Liebes Leid & Lust

Theater Ariane, Winterthur
www.theaterariane.ch

Informationen

Abonnemente
A & B / Freier Verkauf
Spieldauer
1 Stunde 50 Minuten inkl. Pause

Inszenierung

Regie
Jordi Vilardaga

Es spielen

Rachel Matter
Antonio da Silva
Christof Oswald
u.a.

Eine Clique von Männern. Nach Erkenntnis wollen sie streben und schwören den irdischen Verlockungen – der Liebe und den Frauen notabene – ab. Hehre Prinzipien, die durch die Ankunft der Damen schnell ins Wanken geraten. Mit ihrem unaffektierten Witz überführen die Frauen unsere Helden bald ihrer sinnentleerten bombastischen Rhetorik und weltfremden Bestrebungen.

Die insgesamt heitere Atmosphäre des Stücks, seine vielen lyrischen Passagen und quicklebendigen Figuren, die zahlreichen Verwechslungs- und Enthüllungsszenen und das hohe Tempo des Spielverlaufs bieten grossartige Möglichkeiten für eine wirksame Bühnendarstellung.

Sechs Schauspieler*innen, die zwölf Figuren verkörpern, veranstalten ein Fest der Sprache, der Bilder und der Musik.

Ausgehend von Shakespeares selten gespielter Komödie «Love‘s Labour’s Lost» (Verlorene Liebesmüh‘) setzt das Theater Ariane wieder mit seinem Stammensemble und zusätzlichen Schauspieler*innen eine eigene Fassung mit viel Musik in Szene.

Newsletter abonnieren

Wünschen Sie regelmässige Informationen über bevorstehende
Theaterstücke tragen Sie hier Ihre E-Mail ein.

Besuchen Sie uns auf Facebook

Theatergemeinde Aarau
page by zeitgeist.ch